Lösungen

Threat Detection and Response

Eliminieren Sie blinde Flecken und Netzwerkbedrohungen für eine umfassende Erkennung und Reaktion

10.5 Bn. US-Dollar
jährliche Kosten durch Cyberkriminalität weltweit bis 2025[1]

Überblick

Cyber-Bedrohungen nehmen zu und werden immer raffinierter. Ransomware-Gruppen können jetzt auf die Netzwerke ihrer Ziele zugreifen, lange bevor sie tatsächlich die Ransomware einsetzen. Unternehmen benötigen fortschrittliche Lösungen zur Erkennung und Reaktion auf Netzwerkbedrohungen, um Angreifer daran zu hindern, Fuß zu fassen, um einen Angriff zu starten.

Threat Hunting-Lösungen nutzen eine forensische Endpunkt- und Netzwerksicherheit. Sie identifizieren und entfernen jede Gefährdung und schaffen eine Cyber-Resilienzstrategie.

Die wichtigsten Vorteile

Beheben Sie Endpunkt- und Netzwerkbedrohungen, egal wie gut sie versteckt sind.

Übersicht lesen
  • Erkennen und Verhindern Sie Cyber-Bedrohungen

    Überwachen Sie kontinuierlich die Endgerätesicherheit und reagieren Sie auf die neuesten Cyberangriffe, sobald sie auftreten.

  • Verstehen Sie die Bedrohungslage

    Wenden Sie Threat Hunting Intelligence auf von Dritten verursachte Ereignisse an, um den gesamten Hintergrund eines Angriffs zu verstehen.

  • Reagieren Sie umgehend auf Vorfälle

    Nutzen Sie Incident Response-Funktionen für einen zuverlässigen, umfassenden Einblick in Zielsysteme und Abhilfemaßnahmen.

  • Erkennen Sie versteckte Bedrohungen

    Erhalten Sie Transparenz über das gesamte Netzwerk, z. B. über Benutzer- und Anwendungsinteraktionen, Speicher- und Gerätedaten, verschlüsselte Daten und Metadaten, um ein Eindringen zu verhindern.

  • Wehren Sie komplexe Bedrohungen ab

    Nutzen Sie Intrusion Prevention-Systeme, um ausgeklügelte Endpunkt- und Netzwerkangriffe zu bekämpfen, unabhängig davon, ob sie von internen oder externen Akteuren stammen.

  • Bereinigen Sie infizierte Endpunkte

    Beseitigen Sie schädliche Prozesse, löschen Sie korrupte Dateien, setzen Sie betroffene Registrierungsschlüssel zurück und führen Sie weitere Maßnahmen durch, die für eine vollständige Wiederherstellung von kompromittierten Endgeräten erforderlich sind.

Betriebswirtschaftliche Aspekte

  • Erkennung von Datenschutzverletzungen

    Die frühzeitige Erkennung von Sicherheitsbedrohungen in Unternehmensnetzwerken hilft, Sicherheitsverletzungen zu stoppen, bevor sie beginnen. Viele SOC-Teams verlassen sich jedoch auf passive, alarmbasierte Tools, mit denen sie Sicherheitsverletzungen nicht proaktiv verhindern können. Nutzen Sie eine aktive Anomalieerkennung.

  • Überprüfung von Bedrohungen

    Sicherheitsteams müssen jeder ernsthaften Bedrohung nachgehen. Die manuelle Überprüfung großer Mengen von Warnmeldungen bindet Ressourcen, führt zu einer Überlastung und erhöht das Risiko, dass ernsthafte Netzwerkbedrohungen übersehen werden. Automatisieren Sie die Reaktion auf Bedrohungen und verbessern Sie die Effizienz.

  • Einblick in die Geräte

    Jedes nicht überwachte System stellt einen Einstiegspunkt für Angreifer dar. Für vollständige Transparenz müssen Sicherheitsteams alle Geräte unabhängig vom Betriebssystem sehen. Erhöhen Sie die Sichtbarkeit und schützen Sie alle Endpunkte.

  • Aktuelle und neue Bedrohungen

    Sicherheitsteams müssen verhindern, dass neue Bedrohungen in ihrem Netzwerk Fuß fassen. Veraltete Intrusion Detection-Systeme sind nicht in der Lage, neuere Bedrohungen zu erkennen, bis die nächste Version kommt. Erkennen Sie sofort die neuesten Bedrohungen.

Führende Unternehmen vertrauen OpenText

Erfahren Sie, wie Kunden mit Lösungen für Threat Detection and Response erfolgreich sind.

Mehr Success Storys lesen

MAD Security schützt vertrauliche Behördendaten vor fortschrittlichen Cyber-Bedrohungen

Mehr erfahren

Banner Health transformiert Informationsermittlung und -sicherheit mit OpenText EnCase-Lösungen

Mehr erfahren

Digital Discovery findet die in Daten verborgenen Fakten mit forensischer Untersuchungs-technologie

Mehr erfahren

Lernen Sie die einzelnen Komponenten der Lösung kennen

Produkte

OpenText bietet eine umfassende Reihe von Sicherheitslösungen zum Erkennen und Beheben versteckter Bedrohungen.

Professional Services

OpenText Consulting Services kombiniert eine durchgängige Lösungsimplementierung mit umfassenden Technologie-Services zur Systemoptimierung.

Ressourcen für Threat Detection and Response

Triage schädlicher Endpunkt-Aktivität

Automatisierung der Reaktion auf Vorfälle

Demo ansehen

Wahrung einer höheren Cybersicherheit in unsicheren Zeiten

Blog lesen

Analysieren des Verhaltens von Netwire Remote Access Trojan (RAT) auf einem infizierten Endpunkt

Blog lesen

Freischaltung von Sicherheitspartnern für MxDR-Dienste

Blog lesen

Log4j-Schwachstelle erklärt und wie man darauf reagiert

Blog lesen

OpenText Network Detection & Response

Übersicht lesen

OpenText EnCase Endpoint Security

Übersicht lesen

Managed Extended Detection & Response (MxDR)

Übersicht lesen

Fußnoten